VORANKÜNDIGUNG ------------- GPS und Hundenase

Ein Kindermusical von Matthias Heidweiler

Aufgeführt von den Tunibergspatzen (Klasse 1-4) der Tunibergschule Opfingen unter der Leitung von Dr. Anne Weh und Marcelo Minguel.

Aufführungstermine: 19., 20. April 2018;  17:00 Uhr

Handlung:

Dr. Schokoletti, ein steinreicher Schokoladenfabrikant, hat eine große Leidenschaft: Die Kunst. Doch im Rausche seiner Begeisterung für große Meister vergisst er seine eigenen Kinder. So überlässt er die Erziehung und Betreuung von Lena, Cordula, Katharina, Sophie und Robert, seinem Kindermädchen, Anni. Eines Tages gerät Anni, die ihre Aufgabe sehr ernst nimmt, deswegen in einen heftigen Streit mit Dr. Schokoletti.

Just in der folgenden Nacht stehlen Ruppert, Eddi, Alfons und Dick, vier professionelle Kunstdiebe, das teuerste Bild aus Dr. Schokolettis Sammlung. Dr. Schokoletti, noch erregt über dieses „vorlaute Personal“, verdächtigt sofort Anni und lässt sie von Hauptkommissar Stolzner verhaften. Anni ist verzweifelt. Die Kinder hingegen fassen den Entschluss, auf Verbrecherjagd zu gehen, um Annis Unschuld zu beweisen.

Mit moderner GPS-Technik gelingt es den Fünfen tatsächlich, die Diebe bald ausfindig zu machen. Jedoch geraten sie in die Fänge der Diebe und haben kaum noch Hoffnung, der gemeinen Bande lebend wieder zu entkommen.

Als an diesem Abend die Kinder nicht nach Hause kommen, wird es Dr. Schokoletti klar, dass er das Wichtigste in seinem Leben - seine Kinder - verloren hat. Die Situation scheint aussichtslos, denn niemand von den Zurückgebliebenen weiß, wo die Kinder festgehalten werden. Ist nun alles verloren? Vielleicht kann Ingeborg, der Haushund, mit seiner feinen Spürnase helfen.

 

Die Badische Zeitung schrieb

Zurück