Zum Abschluss nach Italien - Abschlussfahrt der 9. Klassen -

Zum Abschluss nach Italien

Beide Abschlussklassen der Tunibergschule reisten in der Woche vor den Osterferien mit ihren LehrerInnen Frau Pfister, Frau Hurst und Herrn Schweinitzer-Döhl in die Toskana. Die lange, jedoch sehr unterhaltsame Zugreise führte über Mailand und Genua zuletzt an der Küste entlang nach Viareggio. Hier warteten in einem kleinen Hotel, nur wenige hundert Meter vom Strand entfernt, unbeschwerte und erlebnisreiche Tage auf die fröhliche Gesellschaft. Sonne, Spaghetti, Strand und Shopping, Pizza und mit dem Vorstadtzug nach Pisa, Lucca, lange Nächte und spät beginnende Tage – Italien pur eben. Viele wollten länger bleiben. Eine Schülerin: „War voll Killer“. Dank gilt auch dem Förderverein der Tunibergschule, der finanziell dort aushalf, wo es für einige Familien schwer war. Eine sehr gelungene Unternehmung und ein Kraftschöpfen für die nun anstehenden Prüfungen.

Zurück