Nistkastensäuberung

Am Mittwoch 13.Februar 2019 gingen wir, die Klasse 4a der Tunibergschule, Nistkästen säubern. Wir trafen uns zuerst in der Aula, dort wurden wir von einem Biologen der Stadt Freiburg und dessen Assistentin erwartet. Sie fragten unser Vorwissen über Vögel ab und waren erstaunt, wie viel wir schon wussten.

Im Anschluss liefen wir zum Mühlbach und hatten eine Leiter dabei. Wir lehnten die Leiter an den Baum, kletterten abwechselnd hinauf und holten den ersten Nistkasten herunter. Dort fanden wir eine tote Kohlmeise in einem Nest. Wir nahmen das Nest heraus und säuberten den Kasten mit einer Bürste. Neun Nistkästen untersuchten wir. Dabei fanden wir eine Kohlmeise mit ausgefressenem Kopf, ein nicht fertig gebautes Wespennest, ein Mäusenest (mit vielen Blättern), Schalen von Vogeleiern und anderes. Wir erfuhren, dass Kohlmeisen mit Gras und Moos ihr Nest bauen, Blaumeisen dagegen nehmen auch noch Federn dazu. Nach getaner Arbeit liefen wir zufrieden zurück zur Schule.

Klasse 4a

Umweltprojekte

Bachpatenschaft „Am Neugraben“ seit 2006 zwischen der Stadt Freiburg und der Tunibergschule

Miteinander für eine saubere Umwelt

Kooperation mit der Stadt Freiburg/Eigenbetrieb Stadtentwässerung und dem Förderverein Bachpatenschaften Freiburg.

So gelingt es uns, bei den Schülerinnen und Schülern den Blick für Umweltprobleme am Tuniberg wach zu halten, zu schärfen und einen aktiven Beitrag zu leisten.

Grundschule:

Bachputzete am Neugraben

Säubern der Nistkästen entlang des Baches am Neugraben
Müllsammelaktion
im Mooswald und an den Böschungen unseres Dorfbaches.